Radltour zu den Streuobstwiesen

Radltour des Gartenbauvereins
Am kommenden Samstag, 16.Mai. treffen sich um 13.00 Uhr alle interessierten Bürger am Bräuberg in Bruckberg zu einer kleinen, entspannten Radtour zu den Streuobstwiesen in Englsdorf.
Die Tour führt über Engelsdorf, Hiendlberg nach Englsdorf. Dort gibt es die Möglichkeit, die Streuobstwiesen, die vom Gartenbauverein betreut werden, zu besichtigen und sich über die Möglichkeit, das Obst für sich zu nutzen, informieren zu lassen.
Zum Ausklang trifft man sich ab ca. 15.30 Uhr im Bierzelt des Bruckberger Volksfestes.

Baumpflegearbeiten

Streuobstwiese2

Am kommenden Samstag, 28.März um 09.00 Uhr sollen auf den Streuobstwiesen des Gartenbauvereins in Englsdorf gartenpflegerische Maßnahmen durchgeführt werden. Erforderlich sind kleinere Schnittmaßnahmen, Kontrollen der Wildverbiss-Gitter und sonstige Kleinigkeiten. Alle Mitglieder und auch sonstige Bürger, die künftig das Obst von diesen Streuobstwiesen  für sich nutzen wollen, sind aufgefordert, bei dieser Aktion mitzumachen. Mitzubringen sind Werkzeuge für den Obstbaumschnitt, kleinere Steighilfen und viel Motivation. Bei ungünstiger Witterung wird der Arbeitseinsatz um eine Woche, auf den Karsamstag,  verschoben. Treffpunkt ist ab 09.00 Uhr in Engelsdorf, an der letzten Kurve in Richtung Gammelsdorf, bei der Schlosserei, bzw auf dem abzweigenden Feldweg ca. 200 m gerade aus. Bitte nicht in den angrenzenden Wiesen parken!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte mit dem Kontaktformular an uns”

Vereinsausflug 2015

Wann: Samstag/Sonntag 25./26. April
Wohin: Eichstätt /Altmühltal
Fahrpreis: 90,-00 €  – bei Einzelzimmer 10,- € Aufschlag
Abfahrt: 08.00 Uhr am Rathaus
Anmeldung: ab sofort beim Vereinskassier.   Achtung: Es sind keine Plätze mehr  frei! Sie können Sich nur noch auf die Warteliste setzen lassen.!
Programm:
1. Tag:
Wir fahren mit Busreisen Obermaier zunächst nach Eichstätt.
Gegen 10.00 Uhr werden wir dort zu einer ca. 1 1/2 stündigen Stadtführung unter dem Motto „Eichstätt zum Kennenlernen“ erwartet.
Anschließend Mittagessen im „Paradeis„. bis etwa 15.00 Uhr hat dann jeder Gelegenheit, die Stadt noch auf eigenen Faust zu erkunden.
Ab ca. 16.00 Uhr ist die Fahrt ins Hotel „Zum Geländer“ vorgesehen. In der Umgebung des Hotels, das etwas abseits gelegen ist, gibt es genügend Möglichkeiten, die Natur , sowie kleine Wildparks zu erkunden, ehe dannab 19.00 Uhr zum gemeinsamen Abendessen und anschließendem gemütlichen Beisammensein gerufen wird.2. Tag
Nach dem Frühstück geht die Reise weiter zum Technikmuseum „Kratzmühle“ .
Nach der Besichtigung führt uns der Weg weiter zum Spargelhof „Waltl Hof“ in Sandharlanden.  Hier ist  eine Führung durch die Spargelfelder und den Betrieb vorgesehen. Anschließend Gelegenheit zum Spargelessen.

Von Sandharlanden aus ist die Rückreise vorgesehen.
Rückkehrzeit ca. 20.00 Uhr.